Das muss man erstmal nachmachen: Drei Häfen in 150 Jahren

Hafen und Schifffahrt spielen in Wilhelmshaven naturgemäß eine große Rolle. Was viele nicht wissen: Wilhelmshaven hat drei Häfen. Zuerst ließ Kaiser Wilhelm II. hier einen Standort für die Marine bauen, später kam ein Ölhafen dazu, und wegen der Container-Schifffahrt und einer naturgegebenen 18-Meter tiefen Fahrrinne schließlich der Containerterminal Wilhelmshaven. Alles in gut 150 Jahren.


 

 

20 Container übereinander - die MSC OSCAR im neuen Containerhafen. Foto: Michael DiersDie Fregatte "Hessen" im Marinehafen. Foto: Michael DiersTragitionssegler am "Wochenende an der Jade". Foto: Michael DiersWilhelmshaven, am Bontekai. Foto: Michael DiersDas schöne Aquarium am Südstrand. Foto: Michael DiersWar früher bei besonderen Schiffen selbstverständlich - eine Galionsfigur. Foto: Michael DiersDas Feuerschiff hat an der Wiesenbrücke angelegt. Foto: Michael Diers