Des Lebens Fülle - Nadelgefilzte Kunstwerke von ELMA

Von allen Sonderausstellungen unter dem Dach der filzwelt soltau - felto - hat diese wohl bisher das Publikum am meisten überrascht und beeindruckt, begeistert und bewegt.

Man muss die Werke einfach gesehen haben, um die folgenden Kommentare wirklich zu verstehen. Die Fotos vermitteln nämlich nur einen schwachen Eindruck von der Zartheit, Tiefe und Dreidimensionalität der Werke, die tatsächlich alle aus loser Wolle mit der Filznadel geschaffen wurden - ganz ohne Pinsel, Stift oder Spraydose. Sie sind frappierend lebendig.

Hier einige Zitate aus dem Gästebuch:

  • "Atemberaubend!",
  • "Sagenhaft",
  • "Wahnsinn, welche Ausdrücke (Gesichter), Tiefenschärfe und Lichteffekte hier aus Filz gezaubert wurden."
  • "Gäbe es einen 'Oscar' für diese Art von Kunst, Du hättest ihn als erste verdient! Eigentlich fehlen mir die Worte, um zu beschreiben, welch gelungene Schönheit geschaffen wurde.

Der Heide-Kurier (Soltau) hat darüber berichtet:

https://heide-kurier.de/soltau-beeindruckend-des-lebens-fuelle_qQg

 

 

 

Mit Nadeln gefilzt, dreidimensional, ungewöhnliche Kunst mit dem Titel "Der Frühling". Foto: Filzwelt Soltau_felto_Künstlerin_ELMAWunderschöner Eisvogel. Foto: Filzwelt Soltau_felto_Künstlerin_ELMADas sogenannte Nachtstück. Foto: Filzwelt Soltau_felto_Künstlerin_ELMADas gefilzte dreidimensionale Porträt eines Malers. Foto: Filzwelt Soltau_felto_Künstlerin_ELMA