Malerei: Aus dem Nichts

Malerei von Käthe-Charlotte Sablotzki-Weise - bis zum 13. Mai

Harmonische Formen und Farbenspiele, vielfältige Spannungselemente kennzeichnen die Bildsprache der Malerin aus Obernfeld bei Duderstadt. Ihre Arbeiten entstehen durch experimentelle Spiele mit Farben und Strukturen, unterschiedlichen Werkzeugen und Techniken. Ihre  aktuellen Arbeiten sind abstrakt, rein aus der Farbe entwickelt. Sie malt derzeit großformatig in Acryl und Mischtechnik. Ihre Bilder wurden bereits in mehr als 100, auch internationalen Ausstellungen gezeigt.  Mehr Informationen unter www.kaethe-charlotte-art.de