Das Germanenland am Alfsee

Eine als historische Stätte aufgebaute Anlage mit einem Langhaus für Veranstaltungen, tollen Spielplätzen und drei Dörfern zum Übernachten.

Eintauchen in die sagenhafte Welt von damals – Spielen und Erleben – das ist das Thema des neuen Germanenlandes am Alfsee. Das Urlaubsvergnügen beginnt hier sofort.

Die Germanenhäuser sind mit einer Küche, Sitzecke, Lounge, Sanitär und zwei Schlafräumen ausgestattet. Im 6-Personen-Haus zusätzlich mit einer interessanten Schlafmöglichkeit: im Dach des Hauses für zwei Kinder, natürlich im Design von damals.

Die etwas kleineren 4-Personen-Häuser verfügen über einen Wohnraum mit Küchenzeile und Sitzecke sowie Sanitär. Auf der großen Terrasse können die Gäste den Sonnenuntergang genießen.

Mehrere Häuser bilden kleine germanische Dörfer - eine interessante Variante für Gruppenreisen.

 

www.alfsee.de/de/hotel-apartments-ferienhaeuser-co/

Im Germananland am Alfsee: Die Wappen der Germanen. Foto: Christiane WurstSchöner Ort zum Übernachten, auch für Gruppen. Dirket am Alfsee im Germanenland. Foto: Christiane WurstSelbstverständlich hat ein Germenanland auch einen Aussichtsturm. Foto: Christiane WurstWozu in die Ferne schweifen? Kinder können auch hervorragend im Germanenland am Alfsee spielen. Foto: Christiane Wurst.Und neben dem Germanenland der Klassiker: Wasserski auf dem Alfsee. Foto: Samtgemeinde Bersenbrück