Mit Schokolade Esel für Schulkinder finanzieren

„Fino de Aroma“ heißt der Edelkakao, aus dem das Schokoladenhotel Voss Pralinen und andere edle Produkte herstellt. Die Kakaobohnen stammen aus Kolumbien, die Bauern dort bekommen für ihre Arbeit faire Preise. Im Laufe der Jahre haben sich die Beziehungen zwischen den Kakaohändlern aus Europa und den Bauern in Kolumbien vertrauensvoll weiterentwickelt, und vom Erlös der Kakaobohnen konnten auch besondere Projekte finanziert werden.

In diesem Jahr sollen bis zu 100 Esel angeschafft werden, damit die Kinder ihren Weg zur Schule und zurück schneller machen können. Zu Fuß hat das bisher mindestens 2 Stunden  gedauert (einfache Strecke). Mit den Eseln wird die Zeit halbiert.

  • Wer im Schokoladenhotel Voss einen Esel aus Schokolade kauft, fördert mit 3 Euro pro Esel den Kauf von einem Esel für Schulkinder in Kolumbien.

"Wir würden uns freuen, wenn viele Kunden mitmachen. Das hilft den Kindern enorm", meinen Tanja und Bernd Voss, die sich im Mai 2017 vor Ort selbst ein Bild von den Bauern und ihren Familien machen konnten.