Die Rhodo 2018 in Westerstede

Die RHODO 2018: Europas größte Rhododendronschau 2018 in Westerstede - mitten in der grünen Gesundheitsstadt im Herzen des Ammerlandes werden dann die unterschiedlichsten Arten von Rhododendren und Azaleen in voller Blüte stehen - vom 10. bis 21. Mai

  • unter dem Motto Perspektivwechsel setzt die RHODO 2018 neue spannende Akzente: nah dran an der Wurzel, mittendrin in farbenprächtig blühenden Rhododendronlandschaften oder vom Riesenrad aus.
  • Fachvorträge und Tipps für Pflanzenprofis
  • eine informative Rhododendron-Ausstellung,
  • ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm und eine Lifestyle-Messe mit Dekorativem und Nützlichem für Freizeit, Hobby, Haus und Garten
  • Zwölf Tage Erlebnisse für die ganze Familie mitten im Ammerland, in der grünen Parklandschaft im Nordwesten Niedersachsens.

Schirmherr ist Astronaut Thomas Reiter, der das Motto der Rhodo 2018 - Perspektivwechsel - so beschreibt:

"Die Raumfahrt ermöglicht uns Menschen einen überwältigenden Blick von außen auf unseren Planeten. Dieser Perspektivenwechsel führt uns auch vor Augen, was die Natur in dieser hauchdünnen Schicht der Atmosphäre für unser Leben bewerkstelligt, das an Bord der ISS nur mit Hilfe hochkomplizierter Maschinen erreicht werden kann.

Ich bin sicher: je weiter wir uns von diesem blauen Planeten entfernen, desto stärker werden wir uns der Verbindung mit- und unserer Abhängigkeit von der Natur bewusst. Oft habe ich beim Blick auf die Küstenregion Deutschlands an die wunderschönen Rhododendrongärten gedacht, und meinen Kollegen vor dem Blütenfeuerwerk im Frühling vorgeschwärmt. Vor diesem Hintergrund wünsche ich der  RHODO 2018 viel Erfolg und gutes Gelingen."

Foto: Fotolia_103828968_S

Draisinenspaß Ammerland_Der Bahnhof war zur Zeit der Dampfloks wirklich ein Schrankenwärter-HausDraisinenspaß Ammerland_Die Draisinen-GarageDraisinenspaß Ammerland_Eine Gebrauchsanweisung für Draisine und Bahnlinie macht den AnfangDraisinenspaß Ammerland_Für 4 Personen und reichlich GepäckDraisinenspaß Ammerland_Bitte Platz nehmen und nochmal alles überprüfenDraisinenspaß Ammerland_Los geht´s in Richtung OcholtDraisinenspaß Ammerland_Der erste HaltepunktDraisinenspaß Ammerland_An jeder Station ist ein „Wagenheber“, mit dem die Draisine leicht aus dem Gleis genommen werden kannDraisinenspaß Ammerland_Stoppen, nach links und rechts gucken, wenn frei: Schranke heben und Draisine über die Straße schiebenDraisinenspaß Ammerland_Straße ist frei, will noch jemand?Draisinenspaß Ammerland_Nächste StationDraisinenspaß Ammerland_Krümel, ein gut erzogener Hofhund. Freut sich über jeden BesuchDraisinenspaß Ammerland_Eine ländliche Kantine, in der man auf Strohballen sitzen kannDraisinenspaß Ammerland_Ankunft in Ocholt. Kinderleicht ist das Umsetzen der DraisineDraisinenspaß Ammerland_Museumseisenbahn in OcholtDraisinenspaß Ammerland_Nach einer guten Pause fahren alle wieder zurück. Gegenverkehr ausgeschlossenDraisinenspaß Ammerland_Achtung: Mutter mit KindDraisinenspaß Ammerland_Ammerland: Land der BaumschulenDraisinenspaß Ammerland_So kennt und mag man hier die BauernhäuserDraisinenspaß Ammerland_Immer schön gemütlichDraisinenspaß Ammerland_Alles entspannt beim DraisinenspaßDraisinenspaß Ammerland_Neben der Haltestelle ist ein schöner WaldgartenDraisinenspaß Ammerland_Da sind wir wieder. War wirklich schön